Amtsgericht Frankfurt am Main Aktenzeichen: HRB 28985 Bekannt gemacht am: 01.08.2017 22:01 Uhr

Veröffentlichungen des Amtsgerichts Frankfurt am Main In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Veränderungen

01.08.2017


HRB 28985: B+S Card Service GmbH, Frankfurt am Main, Lyoner Str. 9, 60528 Frankfurt am Main. Die Gesellschafterversammlung vom 12.06.2017 hat die Erhöhung des Stammkapitals um 736.390,00 EUR zum Zwecke der Verschmelzung mit der PAYONE Holding GmbH mit Sitz in Kiel (Amtsgericht Kiel, HRB 15511) und die entsprechende Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 2 (Stammkapital und Mindestbeteiligung) beschlossen. Die Gesellschafterversammlung vom 12.06.2017 hat die Neufassung des Gesellschaftsvertrages, insbesondere die Änderung in den §§ 1 Abs. 1 (Firma) und 1 Abs. 3 (Gegenstand des Unternehmens) beschlossen. Neue Firma: BS PAYONE GmbH. Geändert, nun: Geschäftsanschrift: Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt am Main. Neuer Gegenstand: die Akquisition und Betreuung von Unternehmen, die bei der Bezahlung ihrer Leistungen Kredit- und andere Zahlungskarten akzeptieren, sowie die Bereitstellung von Programmen und Systemen zur Abrechnung und Bezahlung von Dienstleistungen und Gütern im Internet, die Programmierung und Bereitstellung von Telekommunikationslösungen und die Organisation und Abwicklung hiermit bewirkter Zahlungen. Die Gesellschaft erbringt die mit den Tätigkeiten nach Satz 1 verbundenen Zahlungsdienste gemäß § 1 Abs. 2 ZAG, somit das Ein- oder Auszahlungsgeschäft gemäß § 1 Abs. 2 Nr. 1 ZAG, das Zahlungsgeschäft ohne und mit Kreditgewährung gemäß § 1 Abs. 2 Nr. 2a bis c ZAG und § 1 Abs. 2 Nr. 3 ZAG, das Zahlungsauthentifizierungsgeschäft gemäß § 1 Abs. 2 Nr. 6 ZAG. Im Rahmen der Tätigkeiten nach Satz 1 kann die Gesellschaft diesen Zahlungen zugrundeliegende Forderungen des Unternehmens - auch im Wege des Factorings gemäß § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 9 KWG - ankaufen und beitreiben. Die Gesellschaft kann auch betriebliche und eng verbundene Nebendienstleistungen im Sinne des § 8 Abs. 2 Nr. 3 ZAG, die nicht in der Erbringung von Zahlungsdiensten bestehen, erbringen. Die Gesellschaft kann insbesondere andere Unternehmen bei der Entwicklung von Kreditkartenprogrammen beraten und sonstige Dienstleistungen zur Durchführung des kartengestützten Zahlungsverkehrs erbringen sowie zugehörige Betriebsmittel vermieten oder verkaufen. Neues Stammkapital: 4.836.390,00 EUR. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Im übrigen wird auf den Verschmelzungsvertrag vom 12.06.2017 Bezug genommen.