Amtsgericht Münster Aktenzeichen: HRB 3941 Bekannt gemacht am: 19.02.2021 20:00 Uhr

In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Veränderungen

19.02.2021


HRB 3941: Evangelisches Krankenhaus Johannisstift Münster gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Münster, Wichernstraße 8, 48147 Münster. Die Gesellschafterversammlung vom 03.02.2021 hat eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1 und mit ihr die Änderung der Firma beschlossen. Die Gesellschafterversammlung vom 03.02.2021 hat eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 2 und mit ihr die Änderung des Unternehmensgegenstandes beschlossen. Die Gesellschafterversammlung hat am 03.02.2021 beschlossen, das Stammkapital (DEM 2.000,000,00) auf Euro umzustellen, es von dann EUR 1.022.583,76 um EUR 1,24 auf EUR 1.022.585,00 zu erhöhen und den Gesellschaftsvertrag in § 4 zu ändern. Desweiteren wurde die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 8 (Geschäftsführung) beschlossen sowie der Gesellschaftsvertrag vollständig neu gefasst. Neue Firma: Alexianer Johannisstift GmbH. Neuer Unternehmensgegenstand: I. Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. II. Zweck der Gesellschaft ist die Förderung der Jugend- und Altenhilfe, der Erziehung und Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe, von Wissenschaft und Forschung, der Kunst und Kultur, die Förderung des Wohlfahrtswesens, des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege, des Sports, die Unterstützung hilfsbedürftiger Personen i.S.d. § 53 AO sowie die Förderung kirchlicher Zwecke i.S.d. § 54 AO durch die stationäre und ambulante Untersuchung und Behandlung von Patienten ohne Rücksicht auf deren Staatsangehörigkeit, Konfession, Herkunft, Geschlecht und Wohnsitz. III. Die Verwirklichung der in Abs. II genannten Zwecke geschieht insbesondere durch den Betrieb des Evangelischen Krankenhauses Johannisstift Münster, außerdem durch den Erwerb, die Führung und die Unterhaltung sowie den Betrieb -von Krankenhäusern, -von medizinischen Versorgungszentren (ambulante Untersuchung und Behandlung), -von Einrichtungen der Altenpflege (Alten- und Seniorenheime), -von Einrichtungen zur Rehabilitation, -von Einrichtungen für Aus-, Fort- und Weiterbildung, -von Instituten für Gesundheitsförderung, -von Einrichtungen zur Prävention und Selbsthilfe, -von sonstigen Sozialeinrichtungen und Einrichtungen der Wohlfahrtspflege. Darüber hinaus werden die gemeinnützigen Zwecke mittels Durchführung ambulanter Pflege und Betreuung, Angebote zur Rehabilitation, Beratungsleistungen, Vortragsveranstaltungen und Seminare, Förderung sportlicher Übungen und Leistungen sowie der Unterstützung von Auszubildenden und Studenten in den von der Gesellschaft beschäftigten Berufsgruppen verwirklicht. Die Förderung von Wissenschaft und Forschung kann sowohl durch eigene Forschungsaktivitäten als auch durch die Unterstützung anderer Forschungseinrichtungen erfolgen. IV. Die Gesellschaft kann sich zur Erfüllung ihrer Aufgaben einer Hilfsperson i. S. d. § 57 Abs. 1 AO bedienen, soweit sie die Aufgaben nicht selbst wahrnimmt. V. Die Gesellschaft erfüllt ihren Zweck und betreibt die von ihr unterhaltenen Einrichtungen auf der Grundlage des Auftrages der Stiftung der Alexianerbrüder und des Selbstverständnisses der Katholischen Kirche. Die in der Gesellschaft und in ihren Einrichtungen im vorgenannten Sinne beschäftigten Mitarbeiter werden in Erfüllung dieses Auftrages tätig. Neues Stammkapital: 1.022.585,00 EUR. Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten.