Amtsgericht Aachen Aktenzeichen: HRB 22990 Bekannt gemacht am: 10.07.2019 20:02 Uhr

In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Neueintragungen

10.07.2019


HRB 22990: MVZ Labor Limbach Aachen GmbH, Aachen, Pauwelsstraße 30, 52047 Aachen. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 14.08.2018 Die Gesellschafterversammlung vom 08.05.2019 hat die vollständige Neufassung des Gesellschaftsvertrages und dabei insbesondere eine Änderung der Firma und des Unternehmensgegenstandes sowie die Sitzverlegung von Bonn (bisher Amtsgericht Bonn HRB 24037 firmierend unter Johanna 297 Vermögensverwaltungs GmbH) nach Aachen beschlossen. Geschäftsanschrift: Pauwelsstraße 30, 52047 Aachen. Gegenstand: Gegenstand des Unternehmens sind die Errichtung und der Betrieb eines oder mehrerer Medizinischer Versorgungszentren (im Folgenden auch "MVZ" genannt) im Sinne von § 95 Abs. 1 Satz 2 i. V. m. Abs. 1a SGB V. Die Gesellschaft erbringt durch angestellte Ärzte umfassend alle ärztlichen und damit zusammenhängenden nichtärztlichen Leistungen der für das jeweilige MVZ zugelassenen Fachgebiete unter Wahrung der Fachgebietsgrenzen für gesetzlich und privat versicherte Patienten. Sie ist außerdem tätig für Ärzte, Krankenhäuser und krankenhausähnliche sowie sonstige Einrichtungen ärztlicher Heilbehandlung, Diagnostik und Befunderhebung. Die Gesellschaft übt insoweit die Heilkunde am Menschen aus und beachtet hierbei das ärztliche Berufsrecht, insbesondere die Weisungsfreiheit der Ärzte in medizinischen Fragen. Die Gesellschaft darf alle Geschäfte und Handlungen vornehmen, die dem Gesellschaftszweck unmittelbar oder mittelbar zu dienen geeignet sind. Sie kann unter Wahrung der zulassungsrechtlichen Voraussetzungen Nebenbetriebsstätten (Zweigpraxen, ausgelagerte Betriebsstätten) errichten sowie örtliche und überörtliche Berufsausübungsgemeinschaften mit allen dazu befugten Leistungserbringern bilden. Sie erbringt ihre Leistungen für Patienten, Arztpraxen, Krankenhäuser sowie ambulante und stationäre Einrichtungen der Diagnostik, Behandlung, Vorsorge und Rehabilitation einschließlich nichtärztlicher Leistungserbringer im Bereich des Gesundheitswesens in allen zulässigen Formen der Kooperation. Die Gesellschaft darf Zweigniederlassungen errichten, Tochtergesellschaften, allein oder mit anderen betreiben und sich an gleichartigen oder ähnlichen Unternehmen beteiligen. Die Behandlungsverträge mit den Patienten werden mit der Gesellschaft abgeschlossen. Abweichendes kann durch Gesellschafterbeschluss für die Behandlung von nicht gesetzlich krankenversicherten Patienten festgelegt werden, falls eine private Krankenversicherung die Inanspruchnahme des MVZ als nicht ihren Versicherungsbedingungen entsprechend ablehnt; in diesem Fall kann den Ärzten des MVZ durch Gesellschafterbeschluss eine Nebentätigkeitserlaubnis zur Behandlung dieser Patienten erteilt werden. In der Nebentätigkeitserlaubnis ist zu regeln, ob und inwieweit der Arzt die Vergütung für seine ärztliche Tätigkeit an die Gesellschaft weiterleiten muss. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Geschäftsführer: Baranyai, Zsolt, Heidelberg, *29.11.1976, einzelvertretungsberechtigt mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen. Nicht mehr Geschäftsführer: Gondorf, Silvia, Bonn, *26.03.1965.